Letzte Änderung

am: 01.12.2022

Saison 2022/23

Damen 2 - Bezirksliga

Saison 2022/23

--------------------------------------------------------------------------------------------------------


27.11.22 - Das letzte Spiel der Hinrunde gewinnt die "Zweite" mit 3:1 gegen den Remscheider TV - Nach 2 konzentrierten Sätzen 25:22 und 25:18 kam der fast schon obligatorische 3.Satz. Die Wuppertalerinnen nahmen Druck aus ihrem Spiel und Remscheid kam besser ins Spiel. Folge Hektik, viele vermeidbare Fehler (Beispiel Aufschläge) und ein verdineter Satzgewinn für Remscheid. Im 4.Satz war dann der Druck auf den Gegner wieder da - Aufschläge punkteten und der Block - überragend Rebecca Dühr - hatte leichteres Spiel. Eine über die ganze Zeit gut spielende Emma Jung auf der anderen Mitte sowie die stabile Annahme/Abwehr der Libera Mira Schulz ließen nun nicht mehr viel zu. Fazit, ein nicht gefährdetes 25:17 und der nächste 3:1-Sieg.
Für die 2.Damen bedeutet dies, ein 2.Platz nach der Hinrunde und der Abstand auf den Ersten nur 1 Punkt. Deshalb hat am 10.12. das Spitzenspiel zwischen Velbert und der 2.Samen (beim ASV Wuppertal) richtungsweisenden Charakter.
So - BzL - SVB-D2 : Remscheider TV = 3:1 (22/18/-19/17)

Damen 2 beim am 6 Spieltag / ©2022 SV Bayer
Damen 2 beim am 6 Spieltag / ©2022 SV Bayer

12.11.22 - Damen 2 setzen Siegesserie fort - auch der Ortsnachbar ASV wurde in einem spannenden Spiel am Ende mit 3:1 besiegt - Wieder waren es die starken Aufschläge die zu Beginn des Spiels Bayer 12:4 in Führung brachten. Doch dann schlichen sich wieder die kleinen Nachlässigkeiten ins Spiel, so dass der ASV besser ins Spiel fand und beim 21:20 dran war. Bessi hatte etwas dagegen und beendete mit guten Aufschlägen Satz 1 - 25:21. Der 2.Satz war ausgeglichen - 10:10, 19:19 bis Nova mit guten Aufschlägen, wiederum den Satz beendete - 25:21. - Deja-vu .. Satz 3 ging wie im Spiel davor, an die Gäste. Bei Bayer lief kaum etwas rund und auch die neuen Impulse von aussen, verpufften durch das Herausnehmen eines Ganges bei denen die dringeblieben waren. Hektik - Stress - und über 4:10, 7:14 und 9:21 am Ende ein 17:25 für die Gäste. - Im 4. Satz wirkte dieses lange nach - die Gäste nutzten die kleinen Schwächen aus und führten 5:13. Hier fanden Nessi und anschließend Nora ihre guten Aufschläge wieder und wenige Minuten später stand es 19:19.. Über 22:22 dann aber das erlösende 25:23 für die Damen des SV Bayer . 5.Satz vermieden und was wäre wenn damit auch! - Nebenbei (wenn auch nur über Nacht: Damen 2 stehen auf Platz 1 !!)

Sa - BzL - SVB-D2 : ASV Wuppertal = 3:1 (21/21/-17/23)


Damen 2 am 6 Spieltag / ©2022 SV Bayer
Damen 2 nach Sieg gegen ASV am 6 Spieltag / ©2022 SV Bayer

30.10.22 - Wow - mit einer sehr guten Leistung (vergisst man "die Pause im Dritten) besiegt Damen 2 den TSV Hochdahl in den Sätzen recht deutlich - Den Wuppertalerinnen gelang ein druckvoller Start und frau führte schnell mit 5:1, und über 12:6 und 17:11 den 1.Satz komplett im Griff - 25:15 - Satz 2 eigentlich eine Kopie des ersten Satzes - vom Beginn an immer klar in Führung und am Ende 25:15. Im 3. Satz dann das "übliche". Hochdahl hatte nichts mehr zu verlieren und spielte "Sekt oder Selters" und dies mit Erfolg. D2 nahm sich zudem eine "kleine Pause" und machte wieder den beim Trainer so beliebten "Hühneraufstand" - Fazit 17:25. - Im 4.Satz mit neuen Kräften dann aber wieder das Bild aus den ersten Sätzen. Nach 0:4 spielten wieder die Wuppertalerinnen druckvoller und beim 8:8 drehte das Spiel. Eine Aufschlagserie von "Käptain Nessi" mit 4 direkten Assen und 3 weiteren Punkten brachte dann die endgültige Entscheidung. 25:14 und den 3:1-Sieg über Hochdahl. - Die Tabelle sieht nun nach den 3 Siegen in Folge auch gut aus - Damen 2 ist mit 1 Punkt Rückstand auf den Tabellenführer auf Platz 3

BzL - SVB-D2 : TSV Hochdahl = 3:1 (16/15/-17/14)


Damen 2 am 5 Spieltag / ©2022 SV Bayer

22.10.22 - Damen 2 schaffen zweiten 3:0-Sieg nacheinander - gegen die deutlich älteren Damen aus Düsseldorf war es aber ein Kraftakt - Der 1.Satz war mit 31:29 nervenaufreibend und für den weitern Verlauf wichtig - nach dem 25:22 im 2.Satz war die Gegenwehr dann weg und das 25:14 und der 3:0-Sieg konnte bejubelt werden. Die "Pizza bei Adi" schmeckt danach richtig gut und es wurde ein schöner Teamabend.

BzL - SVB-D2 : DJK SF Gerresheim = 3:0 (29/22/14)

Keine Zeit gehabt, in die Bayerhalle zu kommen? - "Hier kannst du schauen" -->

https://www.youtube.com/watch?v=aUJYcj4UK5k


01.10.22 - Damen 2 belohnten sich endlich mit einem im Ergebnis deutlichen 3:0 gegen den Werdener TB 2 - Da die Gäste die ersten beiden Spiele gewonnen hatten, kamen sie als "Favorit" der jungen Saison in die Bayerhalle. Das Spiel verlief zu Beginn auch eher pro Werden. Diese führten im 1.Satz 10:7 und 17:15 ehe Bayer ein Zwischenspurt zum 20:18 gelang und wenig später mit 25:20 den 1.Satz bejubeln konnte. Satz 2 verlief lange mit einer knappen Führung der Bayer-Damen und schien bei 20:22 zu Gunsten der Essenerinnen zu kippen. Dann nahm sich die junge Wuppertaler Zuspielerin Nova den Ball und schaffte 5 Asse zum 25:22. Damit war nicht nur Satz 2 entschieden, sondern auch die Gegenwehr der Essenerinnen geknackt. Zudem war es nun Emma, die mit 2 Serien an sehr guten Aufschlägen zwischenzeitlich das 18:6 und wenig später das 25:14 verantwortete. Nun kann man nur hoffen, dass diese Leistung, sie zwischenzeitlich noch einiges an Steigerungspotential hatte, nun für mehr Selbstvertrauen sorgt. "Leider" kann frau es erst in 3 Wochen zeigen, da dazwischen die Herbstferien liegen.
BzL - SVB-D2 : Werdener TB 2 = 3:0 (20/22/14)


25.09.22 - Gegen viel Routine zahlten die jungen Damen des SV Bayer bitteres Lehrgeld – Zu viele Ausfälle bei den Erfahrenen und überforderte Jugendliche. – Nach verschlafenem Satzbeginn, konnte frau zwar im 1.Satz noch aufholen, aber am 17:25 nichts mehr ändern. Der 2.Satz ging hin und her und endete am Ende 25:23 für die Zweite. Doch die hohe Fehlerquote im Aufschlag war durch das kämpferische dagegenhalten von Libera Mira und Aussenangreiferin Josey nicht auszugleichen. Sätze 3 und 4 gingen glatt und wegen der eigenen Leistung enttäuschend an die Gastgeberinnen.
BzL - SVB-D2 : TG Altstadt Lennep = 1:3 (-17/23/-19/-19)


17.09.22 - Das erste Spiel der Saison endete 2:3 aus Sicht der Damen 2, aber ... Trainer super stolz auf das stark verjüngte Team und der Gegner Velberter SG war in der vergangenen Saison bärenstarker 2. der Liga - Das Trainerlob fußt auf der Tatsache, dass die "neue Damen2" eine Mischung aus erfahrenen Spielerinnen und einigen Jugendlichen, die ihr erstes BzL-Spiel gemacht haben - Im ersten Satz bis 20:20 mitgehalten und dann die Cleverness des Gegners gespürt - 20:25. Aber für das Team spricht, die Reaktion, denn wenige Minuten später hatte man Satz 2 mit 25:13 (!) gewonnen. Gute Aufschläge und eine gute Kombi aus Feldabwehr und Angriff brachten Velbert etwas von der Rolle. Die fingen sich aber wieder und deren Reaktion war ein 25:9 im 3.Satz. Da lief bei den Damen aus Wuppertal nur das "Kopf Kino". Doch auch hier eine Reaktion: Ein völlig offene Satz 4. Nach einem Rückstand zurück gekämpft, in Führung gegangen und diese am Ende knapp, aber verdient mit 25:23 ins Ziel gebracht. Satz 5 lief bis zum 5:5 ausgeglichen, dann schlichen sich etwas "die Nerven" ins Spiel der Wuppertalerinnen. Etwas zaghaft und Velbert nutzte dies aus. Das 11:15 und dadurch das 2:3 waren am Ende aber neu Grund zum Jubeln. Hatte freu doch den ersten Punkt in der Liga gegen einen sehr starken Gegner erkämpft.

BzL – SVB-D2 : Velberter SG = 2:3 (-20/13/-9/23/-11)

Damen 2 in der Saison 2022/23 / ©2022 SV Bayer

Damen 2 beim Kreispokal im August 2022 ©2022 SV Bayer

21.08.22 - Kurz vor der neuen Saison nahm die Damen 2 am Kreispokalturnier in Remscheid teil. - Ein sehr guter 4.Platz am Ende für eine beeindruckende Leistung des Teams, wenn man bedenkt auf vievielen Positionen es sich verändert hat UND wie jung es geworden ist. Besonders merkt man es auf der Zuspielposition, hier wurden sehr erfahrene Spielerinnen durch "junge Wilde" ersetzt und diese machten ihre Sache auf dem Turnier sehr gut.


27.03.22 - Die Saisonvorbereitung läuft und in der kommenden Saison hat die Damen 2 des SV Bayer ein ziemlich anderes "Gesicht". Anders, weil nach dem Weggang mehrerer langjährigen Stammkräfte (Familiäre, berufliche Gründe für einen Umzug) die Entscheidung auf einige "junge Wilde" aus der eigenen Jugend fiel. - Man kann gespannt sein, wie sich das "neue D2-Team" findet und was in der kommenden Saison möglich ist.

Mit Nessi, Caro, Mira, Liv, Sandra, Nora, Becky, Adi

Zum Beispiel werden die beiden jungen Zuspielerinnen in ihrem ersten JAhr im Erwachsenenbereich die Spielgestalltung übernehmen. Nova Jahrgang 2006 und Krissi Jahrgang 2004 !! Emma (2004) wird den Angriff "beleben" und mit Nadine und Josephine kommen 2 erfahrene Kräfte zum SV Bayer. Das wird ne spannende Saison und frau ist gespannt auf den Verlauf


Alle News aus der letzten Saison--> hier


Die letzten Ergebnisse

H1 OL

siehe -> HOME

H2 BzL

siehe -> HOME

H3 BzL

siehe -> HOME

D1 VL

siehe -> HOME

D2 BzL

siehe -> HOME

D3 BzK

siehe -> HOME

Termine

H1 OL

siehe -> HOME

H2 BzL

siehe -> HOME

H3 BzL

siehe -> HOME

D1 VL

siehe -> HOME

D2 BzL

siehe -> HOME

D3 BzK

siehe -> HOME

------------------------

Die Tabellen 22/23

Herren 1 - OL 2

Herren 2 - BzL 7

Herren 3 - BzL 7

Damen 2 - BzL 8

Damen 3 - BzK 16


Jugend-Teams

mU20.1 - Jgd-OL2

mU20.2 - Jgd-BzL3

wU20 - Jgd-BzL6

mU18 - Jgd-BzL3

wU18 - Jgd-BzL7

mU16 - Jgd-BzL4

wU16 - Jgd-BzL6

U14/15mix - Jgd-BzL6


-------------------------
VBL-Liveticker
-------------------------

H2-Aktuell 22/23

-------------------------

SVB VB-Downloads

-------------------------
Westdeutscher-Volleyball-Verband
-------------------------
Gesundheitszentrum
Bakker
-------------------------
www.cvjm-sonnborn.de
-------------------------

-------------------------