Letzte Änderung

am: 12.08.2011

Saison 2010/11

Damen 2 - Landesliga 4 - News

Saison 2010/11

----------------------------------------------------------------------------------------------------


08.05.11 - Damen 2 verlieren beide Spiele in der Relegation um den Aufstieg in dieVebandslia mit 0:3 (weitere Infos liegen Schranni derzeit nicht vor)


Vorschau - 06./07./08.05.11 - Relegationsspiele zur Verbandsliga -

Spiel 1 - Fr, 06.05. - STV Hünxe gegen SV BW Dingden
Spiel 2 - Sa, 07.05. - Damen 2 : STV Hünxe (19 Uhr - BSZ neben der Bayerhalle)
Spiel 3 - So, 08.05. - SV BW Dingden : Damen 2 (17 Uhr in Dingden)


09.04.11 - Durch den Satzverlust des Mitkonkurrenten um Platz 2 im abschließenden Spiel, rutschen die 2.Damen des SV Bayer doch noch auf den 2.Tabellenplatz, der die Relegation ermöglicht.


02.04.11 - Damen 2 vergeben wichtige Punkte im Aufstiegskampf - Beim Verberger TV 2 verlieren die Damen mit 2:3 (+21/-18/-27/+15/- 6)*
Da die Partie vom letzten Spieltag gegen die TSV Hochdahl (3:0 +20/+18/+14) schon vorgezogen worden war, ist man nun in der Zuschauerrolle und muss auf Ausrutscher/Satzverluste der direkten Konkurrenten Mönchengladbach und Heiligenhaus hoffen


19.03.11 - Damen 2 traffen am Samstag in Heiligenhaus auf die punktgleichen Damen aus Mönchengladbach und gewinnen überraschend deutlich mit 3:0 (+22/+12/+13). - Damit bleiben sie 2 Punkte hinter dem Ersten Heiligenhaus und in aussichtsreicher Position um mindestens Platz 2 zu erreichen, der zur Relegation berechtigen würde.


26.02.11 - Ohne Probleme gelingt Damen 2 ein 3:0-Sieg (+14/+18/+14) gegen die Damen der TSG Solingen/Ohligs *


19.02.11 - Damen 2 verlieren beim Hildener AT mit 1:3 (+18/-20/-21/-23)


12.02.11 - Damen 2 bleiben durch 3:0-Sieg gegen den TSV Bayer Dormagen im Kampf um die Aufstiegsplätze - 3:0 (25:20/25:22/25:23)


30.01.11 - Damen 2 gewinnen 3:1 gegen die SG Langenfeld 2 -und sind durch den Ausgang des anschließenden SPitzenspiels wieder dran an den Aufstiegsplätzen, da nun alle 3 Teams dort punktgleich sind.


23.01.11 - Bittere 5-Satz-Niederlage gegen den TV Heiligenhaus - in Zahlen - 2:3 (-19/-18/25/21/-5) - Hier zum Spiel ein Bericht aus Heiligenhaus bei --> lokalkompass.de


15.01.11 - 3:0 zum Start ins Jahr 2011 gegen die Damen des Düsseldorfer SC II - in Zahlen: 3:0 (25:17/25:18/27:25)


14.12.10 - Im vorgezogenen Spiel gewinnt Damen 2 gegen die Damen des TSV Hochdahl mit 3:1 (25:18/19:25/25:19/25:17)


11.12.10 - Auch gegen die Zweite Mannschaft des Verberger TVs siegt Damen 2 glatt mit 3:0 (25:15 / 25:24 / 25:23)


27.11.10 - Ersatzgeschwächt ohne Chance im Spitzenspiel unterliegt Damen 2 den Mönchengladbachern mit 0:3 (-21/-15/-20)20.11.10 - 25:23, 25:16, 25:16 bedeuten einen am Ende glatten 3:0-Sieg der 2.Damen in der Nachbarstadt bei der TSG Solingen


19.11.10 - Damen 2 bei der TSG Solingen -> Ein ehemaliger Trainer des SV Bayer Wuppertal Oliver Hüllenkremer trifft auf den ehemaligen Trainer der TSG Solingen Jevgenij Gorsanows ... 16 Uhr SG Schwertatrasse / Ein Vorbericht der Solinger --> solinger-tageblatt.de


13.11.10 - 3:2-Sieg mit besonderen Aspekten - Ohne gesunde Zuspielerin musste die 2.Damen des SV Bayer dieses Spiel bestreiten und deshalb wog dieser Sieg mehr als ein "normaler"


30.10.10 - Wieder zu Null - Im Heimspiel gegen die Damen des TSV Bayer Dormagen II hieß es am Ende 3:0 (25:22/25:18/25:14)


23.10.10 - Glatter 3:0 Sieg der 2.Damen bei der SG Langenfeld 2 - in Zahlen -> 3:0 (25:15 / 25:21 / 25:21)


27.09.10 - 3:2-Sieg auch in Spiel 2 gegen den TV Heiligenhaus - Es war kein gutes Spiel was die Zuschauer am späten Montagabend in der Bayerhalle sahen. Nach verlorenem 1.Satz (-21) kamen die Bayer-Damen nun besser ins Spiel und das 25:12 war nie gefährdet. Im ausgeglichen 3.Satz war es, die bis dahin in der Defensive stark spielende, aber im Angriff blasse, Julia Neusel-Lange, die mit einer Aufschlagserie Bayer von 15:15 auf 23:15 brachte. In dieser Phase spielten die Wuppertalerinnen um Lena Schneermann effektiver in der Abwehr und punkteten clever im Angriff. Mehrere gute Aktionen (und überhaupt eine hohe positiv Quote im Angriff) nun von der jungen Diagonalspielerinn Lina Medert. Am 25:18 knabberten die Heiligenhauserinnen auch noch zu Beginn des 4.Satzes und Wuppertal führte souverän 7:3, 9:4 und wenig später 16:12. Doch beide Teams blieben unsicher in ihren offensiv Aktionen und dieses Mal konnten die Gäste aufholen (18:18) und mit 23:22 erstmals in Führung gehen, um den Satz mit 25:23 für sich zu entscheiden. Umgekehrtes Bild, den nun gingen die Gäste mit 1:4 im 5.Satz in Führung. Doch nun kam die Zeit von Silke Althaus. Über die Mitte setzte sie nun mit harten Angriffen und guten Blocks mehrere entscheidende Aktionen, die erst zum 5:5 führten und beim Seitenwechsel Bayer mit 8:7 in Führung sah. Nach dem Seitenwechsel lies Bayer dann nur noch 1 Punkt zu. Margarete Scharlipp setzte mit nun effektiven Aufschlägen die Gäste unter Druck und Althaus punktete oder blockte nun nach belieben. Wenig später 15:8 und der zweite 3:2-Sieg war geschafft. In Zahlen: D2 - TV Heiligenhaus 3:2 (-21/+12/+18/-23/+8)


26.09.10 - 3:2-Sieg zum Saisonauftakt für Damen 2 - 2 Sätze brauchten die Damen um richtig ins Spiel zu kommen, um dann aber am Ende doch noch jubeln zu können: Das 3:2 gegen Düsseldorf in Zahlen: SC 99 Düsseldorf 2 - D2 2-3 (25-20, 25-18, 18-25, 13-25, 9-15)


Juni 2010 - Damen 2 News demnächst hier! (Sorry, wenn Schranni nur das berichten kann, was er an Informationen aus dem Team bekommt ...)


Aktuelle Ergebnisse

H1 OL

siehe -> HOME

H2 LL

siehe -> HOME

H3 BzL

siehe -> HOME

D1 VL

siehe -> HOME

D2 BzL

siehe -> HOME

D3 KL

siehe -> HOME

Termine

H1 OL

siehe -> HOME

H2 LL

siehe -> HOME

H3 BzL

siehe -> HOME

D1 VL

siehe -> HOME

D2 BzL

siehe -> HOME

D3 KL

siehe -> HOME

------------------------

Die Tabellen 17/18:

Herren 2 - LL 4

Herren 3 - BzL 8
Damen 2 - BzL 8
Damen 3 - KL W/ME

.

mU20 - Jgd-OL 2

------------------------

VBL-Liveticker
-------------------------
-------------------------

-------------------------
Gesundheitszentrum
Bakker

------------------------
www.cvjm-sonnborn.de
------------------------

-------------------------